lida.de - Original LiDa Produkte
LiDa.de Online Shop
In Ihrem Korb
0 Produkte

Muss man sagen, dass die an dem Übergewicht leidende Leute nicht imstande sind, das aktive vollwertige Leben zu führen, und dass der Fettüberschuss im Organismus zur Entwicklung von verschiedenen Krankheiten führt? Die Leute mit dem Übergewicht sind sehr oft für Infarkt, Ischämie, Zuckerkrankheit, Osteochondrosis und sogar Krebs anfällig. Das Übergewicht belastet die Wirbelsäule, was zur Rückgratverkrümmung, Bandscheibenvorfällen und anderen schweren Erkrankungen führt. Solche Leute haben Atemnot, sie bewegen sich mühsam (sogar für die kurzen Strecken) und leiden oft an Depressionen.

Unser Land gehört zu den Staaten, wo das größte Teil der Bevölkerung an dem Übergewicht leidet. Das heißt aber nicht, dass es auch in Zukunft so bleibt! Die Übergewichtvorbeugung ist natürlich kein Allheilmittel, gibt aber die große Hoffnung auf ihre Verhütung. Gegen das Übergewicht kämpft man in allen entwickelten Ländern, man sucht – sowie gegen Krebs, Zuckerkrankheit und AIDS – eine magische Arznei dagegen.

Die an dem Übergewicht leidenden wollen schnell abnehmen, aber das gelingt nur einigen wenigen. Bekanntlich ist Vorbeugung besser als Heilung.

Für wen ist die Übergewichtvorbeugung notwendig? Das sind vor allem die Leute mit der Erbdisposition zur Übergewicht, Leute, die bewegungsarme Lebensweise führen (sie sitzen oder liegen viel wegen ihrer Tätigkeit oder schwerer Krankheit), die an der Schilddrüse-Erkrankungen Leidenden. Die Übergewichtvorbeugung betrifft auch ältere Leute, besonders Frauen im ihren Wechseljahren, Leute, die mit dem Rauchen aufgehört haben, ehemalige Profi-Sportler und stillende Mütter.

Die Übergewichtvorbeugung muss man mit der Änderung von der Verpflegung beginnen. Kleine trockene Imbisse, Fastfood und das Essen vom Verkaufsstand, süße Getränke, Chips, Zwieback muss man für immer ausschließen. Berücksichtigen Sie beim Essen den eigenen Energieverbrauch. Essen Sie nicht zu viel, essen Sie nicht zu späten Abend. Vergessen Sie die heiße Suppe beim Mittagessen und den Kefir am Nachmittag nicht. Essen Sie mehr Haferbrei, Obst und Gemüse. Statt Cola, Bier oder Säfte aus Tetrapack - trinken Sie lieber das Wasser. Am besten essen Sie dann, wenn Sie Hunger haben und vergessen Sie nicht: die häufigeren Malzeiten mit kleinen Portionen trägen zu der Übergewichtvorbeugung bei. Bei der gesunden und richtigen Ernährung wird aus dem Traum vom Gewichtsverlust das Realität.

Aber das Essen ist noch nicht alles. Man muss sich mehr bewegen. Morgengymnastik, Yoga, Schwimmbad und Sporthalle mit Trainingsgeräten passen dazu am besten. Morgenlauf ist gut für die Männer, das schnelles Gehen – für die Frauen. Also der Muskeltonus in Norm auf jede Weise zu erhalten hilft Ihnen dieses komplizierte Problem zu vergessen.

Copyright © 2013 LIDA.DE